Neu! Wir präsentieren: EPOS

Veröffentlicht am in BlueCopy und SAP Basis

EPOS

Kennen Sie schon unseren neusten Sprössling?

Eines können wir Ihnen heute schon verraten: Es wird keine weitere Lösung aus unserer allseits bekannten Blue*-Serie sein.
Mit dem Launch von EPOS – der Empirius Plannung and Operations Suite – schließen wir die Automatisierungslücke, die Ansible, Gitlab und Co. bisher offen gelassen haben.

Um dies zu schaffen, haben wir unser tiefes Wissen und Kontext-Knowhow über SAP und alle SAP Datenbanken in das Produkt einfließen lassen: Von Oracle über SAP ASE zu - last but not least - Hana.

Für nahezu alles, was in anderen Produkten erst mühevoll individuell programmiert werden muss, kennen wir bereits den Kontext. So können wir mit unserer jahrelangen Erfahrung und dem Knowhow punkten. Beispielsweise wissen wir, was ein Transportverbund ist, wo die Transport-Konfig liegt und welche Hana SID zu welchem SAP System gehört. Mit diesem Kontextwissen schaffen wir es – individuell für Kunden – ganz einfach Transporte auszurollen: Global, je Stage (Dev/QA/Prod), je nach Kundenbedürfnis usw. Auch komplexere Tasks, wie z.B. Kernel-Update, sind für uns möglich.

Um Ihre bisher getätigten Investitionen, z.B. in Ansible, Gitlab und Co., müssen Sie sich keine Gedanken machen! Diese werden nicht abgeschrieben. Eine Integration in beide Richtungen ist nicht nur möglich, sondern auch absolut sinnvoll.

Wir würden uns freuen, wenn Sie zu den ersten ausgewählten Ramp-Up-Kunden gehören und wir gemeinsam EPOS in Ihrer Firma integrieren dürfen.

Haben wie Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns einfach an für eine Live Demo!

Herzlichst,
Ihr Empirius-Team

Weitere Neuigkeiten

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Alle aktuellen Infos rund um BlueCopy, 3-4x pro Jahr

© 2021 Empirius | Impressum | Datenschutz