News


BlueCopy 9.3.8 freigegeben - Ausblick auf 9.4 und 10.0

Nun haben wir also doch noch ein kleines Fix-Release nach dem "7er" fertiggestellt. Im Vergleich dazu ist 9.3.8 ein kleines Fix-Release, das aber dennoch einige nicht ganz unwichtige Fixes bereithält. Neben den Release Notes gibt es hier auch ein paar Infos zu den kommenden Releases.


Neue Features, Verbesserungen und Fixes in BlueCopy Suite V9.3.8 (Build 11413, 09-DEC-19)

  • NEU: Support für 4.6C, im speziellen (aber nicht nur) BDLS)
  • FIXED: Oracle RAC Support
  • FIXED: BDLS Monitoring
  • FIXED: Restart von fehlgeschlagenen "post copy import methods" nach dem Mandantenimport wurden fälschlicherweise übersprungen
  • FIXED: SSF_PSE_WIZARD zum STRUST TableSet hinzugefügt
  • FIXED: startsap/stopsap bei der Benutzung eigener UserExits
  • FIXED: bluecat wird nicht mehr direkt als exe kopier (Windows Security)
  • FIXED: Verschiedene SAP ASE spezifische Probleme (Stoppen, Windows 2008R2 Powershell)
  • FIXED: SAP Hana Fixes (Recovery timestamp)
  • FIXED: SunOS/HP-UX/AIX/Windows: Falsche line feeds
  • FIXED: AIX locale Parsen

Die Version 9.4 steht eigentlich auch schon (fast) fertiggestellt in den Startlöchern, aber weihnachts- und urlaubsbedingt wollten wir das ganze nicht überstürzen, sondern nach unserem Motto "Stabilität vor Features" kontrolliert und in Ruhe am Anfang des neuen Jahres freigeben. Kurz gesagt, sind in 9.4 vor allem schöne Handlingsvorteile für SAP Hana enthalten und endlich eine sehr umfangreiche LDAP-Unterstützung. Wir ermutigen unsere Kunden ausdrücklich, diese Version zu testen, wenn Sie demnächst Kopien mit SAP Hana durchführen! Kurze Mail an unsere Support-Adresse genügt, Sie bekommen dann einen direkten Download-Link von uns. Wenn Sie uns mitteilen, wann genau Sie kopieren, stellen wir darüber hinaus auch extra sicher, dass ein Hana Experte direkt zur Verfügung steht.

 

Neue Features, Verbesserungen und Fixes in BlueCopy Suite V9.4.0 (Build 11xxx, xx-JAN-20)

  • Umfangreiche LDAP Authorisierung
  • BlueAgent für sicheren und sicher geloggten HPU Zugriff (high privileged users)
  • Hana Password-Sicherungs-Features trotz des Fehlens der Funktionalität seitens SAP
  • Verbessern des Hana connects: flexibles auto discovery der Connection Parameter (host, user und Connect Methode aus hdbuserstore, SAP profile, R3trans -d (SSFS), hdbsql \s, use_(source|target)_db=, sapcontrol)
  • Initiale Implementierung von Pflichtprüfungen (requirement checks) für TableSets und UserExits

 

Für 10.0 können Sie sich heute schonmal zusätzlich zu Weihnachten vorfreuen. Dieses wird ein sehr umfangreiches Release, das v.a. unsere sogenannten "granularen Berechtigungen" enthalten wird, in dem BlueSystemCopy und BlueClone und von OS- und SAP-UserExits weiterer verschmelzen werden und zusätzlich weitere neue UserExit-Typen mitbringen werden. Zudem wird es bei SAP UserExits dann möglich sein, Reports auch direkt mit Parametern auszuführen und nicht extra und umständlich zuerst eine Report-Variante im SAP pflegen zu müssen.


Back to News

Latest Posts
  • 09.12.2019: BlueCopy 9.3.8 freigegeben - Ausblick auf 9.4 und 10.0
    Nun haben wir also doch noch ein kleines Fix-Release nach dem "7er" fertiggestellt.…

    Nun haben wir also doch noch ein kleines Fix-Release nach dem "7er" fertiggestellt. Im Vergleich dazu ist 9.3.8 ein kleines Fix-Release, das aber dennoch einige nicht ganz unwichtige Fixes bereithält. Neben den Release Notes gibt es hier auch ein paar Infos zu den kommenden Releases.  >>> 

  • 20.10.2019: BlueUserCopy 2.3 freigegeben - DAS Tool zum Abmischen von SAP Usern
    Heute wurde die neue Version 2.3 von BlueUserCopy freigegeben. Die Version basiert…

    Heute wurde die neue Version 2.3 von BlueUserCopy freigegeben. Die Version basiert nun auf NW 7.31 und erlaubt es nun wieder, produktive Passwörter zu setzen - im Gegensatz zu Initialpasswörtern, also welche, die bei der Erstanmeldung sofort geändert werden müssen.  >>> 

  • 25.09.2019: Kleine DSAG Jahreskongress-Nachlese
    Im Folgenden lässt Hans Haselbeck, Geschäftsführer bei Empirius, die DSAG-Jahreskongresses…

    Im Folgenden lässt Hans Haselbeck, Geschäftsführer bei Empirius, die DSAG-Jahreskongresses Revue passieren. Dabei hat er auch eine sehr interessante Stimme von E-3 Chefredakteur, Peter Färbinger, eingefangen.  >>>