Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier
Inhalt

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für die sehr freundliche und konstruktive Zusammenarbeit 2013. Es hat uns viel Spaß gemacht, wir mussten die eine oder andere Herausforderung meistern und hoffen, dass auch Sie mit uns zufrieden waren.

Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen. Das gilt sowohl für unsere Produkte als auch für uns selbst.

Wir freuen uns auf weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen in 2014.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kollegen/-innen und Angehörigen ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest, ein paar stressfreie Tage sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.

Frohes Fest!

BlueCopySuite Release 8.2

Sybase ASE

Nachdem wir in Release 8.1 die „kontrollierte“ Verfügbarkeit von BlueSystemCopy für Sybase ASE verkünden konnten, freuen wir uns nun, dass Sybase ASE zwischenzeitlich in unsere Hauptentwicklung integriert wurde. Technisch bedeutet diese „General Availability“, dass Erweiterungen und Fixes immer auch zeitgleich für Sybase ASE zur Verfügung stehen.

Damit unterstützt BlueSystemCopy nun folgenden Datenbanken:

  • Oracle
  • DB2
  • MaxDB
  • MS SQL Server
  • Sybase ASE


Job Handling

Eine andere, größere Änderung in BlueSystemCopy betrifft den Umgang mit SAP Jobs:

In der Vergangenheit wurden SAP Jobs im System unterschiedlich behandelt, je nach dem, ob Jobs vom Zielsystem gesichert wurden oder ob sie vom Quell-System mitkopiert wurden.

Dieses Verhalten wurde nun noch sicherer und vor allem einheitlich gestaltet:
Jobs werden nun – wie von SAP standardmäßig im Kopierleitfaden gefordert – immer auf „geplant“ zurückgestellt, unabhängig davon, ob Jobs gesichert oder kopiert werden (s.o.).

Ferner haben Sie nun die Möglichkeit, dieses Standard-Verhalten zu beeinflussen:
Sie können die Jobs auf „freigegeben“ oder auf „suspended wegen Upgrade“ stellen lassen (neben dem Standard „geplant“).

Details zu dieser und allen weiteren Änderungen entnehmen Sie bitte, wie immer, den Release Notes.

http://empirius.de/downloads/ReleaseNotesV8.2.pdf

Was bringt 2014?

Für 2014 planen wir drei Releases mit Neuerungen und Verbesserungen für die BlueCopySuite:

  • Optimierung von Landschaftskopien
  • Live Cache Integration
  • BlueClone für DB2
  • Ein erweitertes Dashboard

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Ideen, die wir gerne integrieren.

Automatisierung EAM

Automatisierung der Business- und IT-Prozesse in heterogenen Enterprise Architekturen mit SAP Business Workflow

Empirius sieht die zunehmende Notwendigkeit, Business- und IT-Prozesse mit einem orthogonalen Konzept effektiv geschäftsprozessorientiert zu automatisieren und in Einklang zu bringen.

Mit Prof. Dr. Gabriele Roth-Dietrich und Prof. Dr. Rainer Gerten vom Institut für Unternehmensinformatik der Hochschule Mannheim wurde ein Konzept entwickelt, welches, ausgehend von der Geschäftsprozeß-Modellierung in BPMN, diese mit den davon abgeleiteten IT-Prozessen und der Schnittstelle zu den IT-technischen Werkzeugen durchgängig mit dem SAP Business Workflow implementiert. An Hand bekannter Szenarien wie der Qualitätssicherung, dem Desaster-Recovery, der Migration und der Schulung in/von heterogenen SAP-Umgebungen wurde der Einstieg in ein effektives Enterprise Architecture Management Projekte geschaffen.

Hans Haselbeck, Geschäftsführer der Empirius GmbH, betont den damit erzielten Quantensprung zur Synchronität zwischen Geschäfts- und IT-Prozessen: alle Prozesse sind sowohl von ihren Abläufen als auch ihren fachlichen Abhängigkeiten durchgängig und im Einklang.

Gastbeitrag von Herrn Professor Dr. Gerten von der Hochschule Mannheim

Feedback
Ihre Meinung zu den Themen ist uns wichtig. Wir möchten wissen, was Sie davon halten und welche weiteren Aspekte Sie interessieren. Bitte teilen Sie uns offen Ihre Meinung und auch Kritik mit. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Vorschläge!

Bitte wenden Sie sich per E-Mail oder
telefonisch direkt an:

Tel. +49 (0)89 / 44 23 723 -26
info@empirius.de
Herausgeber (verantwortlich für den Inhalt):
Empirius GmbH
Klausnerring 17
D-85551 Kirchheim

Tel. +49 (0)89 44 23 723-26
Fax +49 (0)89 44 23 723-11
info@empirius.de

Geschäftsführer:
Hans Haselbeck, München
Marcus Bogenstätter, Neuching

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE244680051

Registereintrag:
HRB 158986, Amtsgericht München X
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie diesen hier abbestellen.