Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

Vorwort / BlueCopySuite

Unsere BlueCopySuite-Familie hat Nachwuchs bekommen! Zu allererst dürfen Sie sich auf das nun vollständig in das GUI integrierte BlueClone freuen, mit dem Sie neue SAP Systeme, z.B. Sandboxen oder Testsysteme für Releasewechsel, in wenigen Minuten aus dem Nichts bereitstellen können.

Kennen Sie auch die anderen Familienmitglieder? BlueAnon beispielsweise lässt sich hervorragend mit BlueSystemCopy kombinieren, um Daten bei einer Systemkopie zu verfremden.

Oder BlueUserCopy? Auch dieses Programm ist bestens in BlueSystemCopy integriert und lässt sich dazu verwenden, Benutzerstammsätze beliebig zu sichern oder mit Benutzerstammsätzen aus anderen Systemen zu kombinieren.

Auch unser Partnerprodukt, Conigma Qcopy wurde noch besser in unsere Produkte integriert: Das bei eine Kopie entstehende Entwicklungs-Gap füllt Conigma Qcopy direkt nach der Kopie vollautomatisch wieder auf.

Alles unter dem Stichwort: Ein Gesamt-Prozess für alles.


BlueSystemCopy

Auch wir haben jetzt einen V8: BlueSystemCopy Version 8.0 steht ab sofort zum Download bereit!

Die große Neuigkeit ist, dass BlueSystemCopy nun ein modernes SOAP API bekommen hat und das GUI jetzt statt mit ssh über http/https kommuniziert. Diese Schnittstelle ist natürlich auch für andere Produkte offen, wie z.B. Enterprise Scheduler. Auch BlueClone wurde in dieses API integriert und lässt sich so über eine einheitliche Oberfläche bedienen.

Die genauen Verbesserungen und weitere Details entnehmen Sie bitte den Release Notes unter: http://www.empirius.de/downloads/ReleaseNotesV8.pdf

V8

Was planen wir als Nächstes?

Die letztes Jahr angekündigten Neuerungen haben wir (nahezu) vollständig realisiert und noch einige Punkte mehr, beispielsweise eine optimale Integration der BDLS in BlueSystemCopy.

So sehen unsere Pläne für die nahe Zukunft aus:

  • Unterstützung Sybase ASE
  • Unterstützung HANA
  • Entwickeln eines Dashboards
  • BlueClone mit Javasupport

Wir freuen uns auf Ihre Tipps und Anregungen, speziell für das Dashboard. Dies könnten beispielsweise sein:

  • Status der aktuell laufenden Jobs
  • Statistische Auswertungen wie Laufzeit der Jobs
  • Eingeplante Jobs
  • Übersicht über gelaufenen Jobs der letzten 3 Monate

Welche Wünsche an das Dashboard haben Sie? Teilen Sie es uns mit!


BDLS

Die Umsetzung logischer Systemnamen nach einer Systemkopie ist je nach Datenbankgröße mit langen Laufzeiten verbunden. Ziel sollte es daher sein, mit geeigneten Mitteln diesen langlaufenden Prozess in einen „Kurzläufer“ zu verwandeln.

Im BSC GUI gibt es einen speziellen Reiter, der bei der Optimierung des BDLS-Laufes unterstützt, beispielsweise durch den Aufbau eines Sekundärindizes für große Tabellen. Dies führt in der Praxis zu Laufzeitverkürzungen von bis zu 70%. BlueSystemCopy nutzt für den Aufbau des Sekundärindizes eine eigene Datei: BDLS.config. In dieser Konfigurationsdatei sind die Tabellen hinterlegt, für die ein Sekundärindex aufgebaut wird. Die BDLS.config bietet weitere Features wie die Möglichkeit, die Umsetzung des logischen Systemnamens für sehr große Tabellen auf Datenbankebene zu realisieren.

Darüber hinaus kann man im GUI weitere Optimierungsmöglichkeiten wählen.

Details finden Sie im Admin-Handbuch im Kapitel 8.


Neuer Kundenbereich

Was sind wir fleißig: Auch hier haben wir umgebaut und es komfortabler für Sie gemacht (hoffen wir zumindest). Das Ganze hat nur einen Nachteil: Sie benötigen ein neues Passwort. Wir schicken Ihnen, sobald wir die Neuerungen aktiviert haben, ein Mail mit einem Initialpasswort zu, das Sie nach dem ersten Login bitte ändern in ein Passwort Ihrer Wahl.


Tipps und Anregungen

Aus der Praxis für die Praxis. So sind unserer Tools entstanden und wir nehmen gerne Anregungen von Ihnen auf, um unsere Tools sinnvoll weiter zu entwickeln. Wir geben aber auch gerne etwas zurück, bspw. In Form von kleinen Tipps und Anregungen sowie Automationsschritten, wie Kunden BlueSystemCopy einsetzen:

Praxisszenario 1 – Anonymisierung von Personal- oder Patientendaten

Integration der Anonymisierung von Personal- oder Patientendaten im Anschluss an eine Systemkopie. Die Anonymisierung erfolgt direkt auf dem Zielsystem, was insbesondere bei großen Datenbeständen zu Performanceverbesserungen führt und das Produktivsystem entlastet. Realisiert haben wir das Verfahren mit der Anonymisierungssoftware FIS/hrd der FIS GmbH.

Dabei geht es nicht nur um die Anonymisierung von Daten, dieses Verfahren kann auch genutzt werden, um bspw. Schulungssysteme aufzubauen und gleichzeitig die Personal- oder Patientendaten zu anonymisieren.

Praxisszenario 2 – Wiederherstellen der Transportqueue

Wer kennt es nicht: Nach der Systemkopie sind (meist) etliche Transporte nachzufahren. Was teilweise mit hohem Aufwand verbunden ist und zudem auch fehleranfällig ist. Hierfür gibt es spezielle Software wie QCopy der Galileo AG.

Mit der Integration in BlueSystemCopy kann der Aufwand drastisch reduziert werden und man hat „seine“ Transportqueue in kürzester Zeit wieder auf dem aktuellen Stand.


Veranstaltungen

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf der DSAG, die turnusmäßig vom 17. bis 19. September in Nürnberg stattfindet. Auf die Standnummer müssen wir noch warten, aber wir werden sie so rasch wie möglich bekannt geben.


Dies und Das

In der E-3-Ausgabe Juli ist wieder ein Interview über Empirius, gemeinsam mit Dr. Weitkamp von arvato Systems. Diesmal geht es um die Integraton von BlueSystemCopy in den Scheduler Streamworks. Das ganze Interview können Sie nachlesen unter: http://www.e3cms.de/index.php?id=5576


Weitere Infos über EMPIRIUS und unsere Produkte unter: www.empirius.de

Feedback
Ihre Meinung zu den Themen ist uns wichtig. Wir möchten wissen, was Sie davon halten und welche weiteren Aspekte Sie interessieren. Bitte teilen Sie uns offen Ihre Meinung und auch Kritik mit. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Vorschläge!

Bitte wenden Sie sich per E-Mail oder
telefonisch direkt an:

Tel. +49 (0)89 / 44 23 723 -26
info@empirius.de
Herausgeber (verantwortlich für den Inhalt):
Empirius GmbH
Klausnerring 17
D-85551 Kirchheim

Tel. +49 (0)89 44 23 723-26
Fax +49 (0)89 44 23 723-11
info@empirius.de

Geschäftsführer:
Hans Haselbeck, München
Marcus Bogenstätter, Neuching

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE244680051

Registereintrag:
HRB 158986, Amtsgericht München X
Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie diesen hier abbestellen.